Deutsche Meisterschaft 2007- Hertha BSC und VfB Altiga bleiben ungeschlagen!

Altliga VfB Lübeck

Die Altliga des VfB Lübeck gratuliert Hertha BSC Berlin zur Deutschen Meisterschaft 2007!

 Mit ein wenig Glück, aber durchaus verdient, wurde die spielerisch beste Mannschaft des Endrundenturniers Deutscher Meister. Auch die Altliga des VfB Lübeck, die die älteste Mannschaft, mit einem Altersdurchnitt von mehr als 42 Jahren stellte, konnte mit ihrer Plazierung, dem 9. Platz, bei 32 teilnehmenden Mannschaften, durchaus zufrieden sein. Allerdings hätte mit etwas mehr Glück weitaus mehr herausspringen können. Nach einer souveränen Vorrunde mit zwei Siegen und einem Unentschieden wurde das Team von Hinner Rücker sogar, gemeinsam mit Hertha BSC und Hessen Kassel, als einer der Titelfavoriten gehandelt. Leider kam das Aus jedoch schon im Achtelfinale. Beim Elfmeterschießen gegen Hamborn versagten die Nerven und der VfB schied ohne Gegentor, innerhalb der regulären Spielzeiten, aus. Mit dem Vorsatz sich im nächsten Jahr wieder für das Endrundenturnier zu qualifizieren, liefen die Grün-Weißen bei der Playersnight im Festzelt noch einmal zu großer Form auf.

Lübecker Nachrichten vom 28.06.2007

Lübecker Nachrichten vom 30.06.2007

Pressemitteilung Organisator DM 2007

Ergebnisse DM 2007

Um die Bildergallerie zu öffnen bitte auf eines der folgenden Fotos klicken!