Bröndby IF - Sieger des Hülshorst-Cup 2005!

Bröndy IF aus Dänemark wird ungeschlagen Sieger des 10. internationalen Hallenturniers für Traditionsmannschaften. Im vierten Anlauf konnte sich die Mannschaft um den diesjährigen Torschützenkönig Erdin Iljazovski in die Siegerliste des Turnieres eintragen. Die mit ehemaligen dänischen Nationalspielern gespickte Mannschaft aus Kopenhagen bot den 2300 Zuschauern in der ausverkauften Hansehalle den attraktivsten und technisch besten Fußball. Selbst Borussia Dortmund, die dieses Jahr sogar mit Michael Rummenigge antraten, mußten sich im Endspiel deutlich mit 6:1 geschlagen geben. Der FC Dunkelziffer um Sergej Kirjakow und Volker Ippig gewann das 9-Meter-Schießen um Platz 3 gegen den Seriensieger des Hallenturnieres, gegen die Altliga des FC St. Pauli.

Turnierplan mit Ergebnissen

Um die Bildergallerie zu öffnen bitte auf eines der folgenden Fotos klicken!